Background
 

Links

Unwetter in der Schweiz

Aktuelle Unwetterwarnungen

Schwellenwerte

Beim Wetter-Alarm wird zwischen drei Stufen unterschieden. Die Stufeneinteilung orientiert sich primär am Schadenspotenzial des Unwetters und nicht immer an fixen Schwellenwerten.

Der zuständige Meteorologe kann somit besser die meteorologische Vorgeschichte (z.B. wichtig bei Hochwasser) in seine Lagebeurteilung einfliessen lassen und die Jahreszeit berücksichtigen. Somit haben beispielsweise 8 Zentimeter Neuschnee im Flachland im Oktober einen Wetter-Alarm zur Folge. In den Wintermonaten ist dies aber ein für die Jahreszeit normales Ereignis, es erfolgt deshalb keine Warnung.

 

 

Optional Basisabonnement
Warnstufe 1 Warnstufe 2 Warnstufe 3
Unwetterintensität gering mittel stark
Warnung bei leichter Schadengefahr erhöhter Schadengefahr Gefahr an Leib und Leben
Anzahl Warnungen pro Jahr und Region ca. 40 ca. 20 ca. 2-3

 

 

 

Die Stufeneinteilung pro Element erfolgt in der Regel nach folgenden Kriterien:

  1. Stufe (gelb):
    Hier wird vor einem Wetterereignis gewarnt, das höchstens kleinere Schäden zur Folge hat. Warnungen dieser Stufe werden nicht standardmässig versandt, können aber von den Wetter-Alarm-Kunden zusätzlich aktiviert werden. Dies lohnt sich speziell für Kunden, die beruflich oder privat wetterabhängig sind (Baufirmen, Festzeltvermietungen) oder in exponierten Lagen leben.
  2. Stufe (orange):
    Bei einem Wetter-Alarm dieser Stufe muss mit Schäden an Hab und Gut gerechnet werden. Die Schäden sind aber nicht flächendeckend und nicht katastrophal, auch besteht im Normalfall für die Menschen keine akute Lebensgefahr.
  3. Stufe (rot):
    Bei einem Wetteralarm dieser Stufe wird vor einem heftigen Unwetter gewarnt. Hier muss verbreitet mit grossen Schäden gerechnet werden, zudem besteht für die Menschen auch Lebensgefahr. In diese Stufe fallen nur wirklich schlimme Unwetter wie z.B. der Orkan „Lothar“ oder das Augusthochwasser 2005.

Ab einer mittlereren Unwetterintensität mit bereits erhöhter Schadengefahr werden an alle Abonnenten SMS versandt. Die Warnstufe 1 ist optional abonnierbar.

  • Meteodaten von
  • SF Meteo
  • Eine kostenlose Dienstleistung von
  • Kantonale Gebäudeversicherungen
  • Helvetia
  • Meteodaten von
  • SF Meteo
  • Eine kostenlose Dienstleistung von
  • Kantonale Gebäudeversicherungen
  • Helvetia